Skip to main content

Ernährung.Lifestyle.Fitness.Gesundheit

Acai Beeren

Geschichte und Herkunft der Acai Beeren

Über die Geschichte der Entdeckung der Acai Beere gibt es Legenden die teilweise mehrere tausend Jahren zurückreichen. Fakt ist jedoch, dass der Ursprung der Beeren mit dem markanten Geschmack in Südamerika liegt. In reifem Zustand sind die schwarzen Acai Beeren leicht mit frischen Heidelbeeren zu verwechseln. Jedoch kann im Gegensatz zur Heidelbeere bei der Acai Beere nicht die gesamte Frucht, sondern nur ein geringer Teil gegessen werden. Das Innere der Früchte besteht fast ausschließlich aus Kernen, weshalb nur die äußere Haut für die Verarbeitung zu Saft, Pulver oder Kapseln geeignet ist.

Botanisch entstammt die Acai Beere der Kohlpalme, die sich bevorzugt in Gebieten entlang des Amazonas angesiedelt hat. In der Natur erfüllt die Schale den Zweck die Kerne beim Fall von der Palme zu schützen. Gleichzeitig werden am Boden Insekten und andere Tiere angelockt, welche die Schale fressen und somit die enthaltenen Samen weiter verteilen. Dadurch stellt die Pflanze in erster Linie ihr eigenes Überleben sicher. Als Palmengewächs erhalten die Acai Beeren während der Reifung besonders viele Sonnenstunden, was sich bei sehr reifen Früchten in einem sehr vollmundigen Aroma mit fruchtigen, erdigen und nussigen Nuancen widerspiegelt.

GeoVitalis Acaipulver, Acai Beerenpulver, 500g, Rohkostqualität!

9,90
2 neu von 9,90€
ab Mai 20, 2019 12:00 pm

Eigenschaften

  • 100% reines Acaipulver
  • höchste Qualität
  • DIN ISO- & GMP-zertifizierte Produktion
  • schadstoffkontrolliert & mit Analysezertifikat

Acai Beere 48000 - höchstdosiertes Acai Extrakt - 120 Acai Beeren Kapseln plus Vitamin C, reines Acai Berry Pulver

19,99
1 neu von 19,99€
Kostenloser Versand
ab Mai 20, 2019 12:00 pm

Eigenschaften

  • ★ Acai Intensiv 48000mg pro Tagesdosis. Es beinhaltet die Original Acai Berry aus Brasilien. Unser Acai Berry wird in einem 30:1 Konzentrat angeboten, d.h. 1 Gramm Acai Konzentrat entspricht 30 Gramm Fruchtpulver der Original-Beere. Eine Tagesdosis enthält 48000mg Fruchtpulver.
  • ★ Incl eBook:" Acai Intensiv - Gesund und effektiv Abnehmen" zum herunterladen auf gloryfeel.de -
  • ★ Acai Beere Intensiv ist frei von Gentechnik, Pestiziden, Fungiziden, künstlichen Düngemitteln oder sonstigen Schadstoffen.
  • ★ Acai Beere 48000 ist zu 100% natürlich, in Deutschland auch für Vegetarier und Veganer hergestellt und extern auf Premiumqualität hin getestet.
  • ★ Vertrauen Sie auf unsere 365 Tage Zufriedenheitsgarantie - siehe eingescanntes Garantiezertifikat

ACAI Pulver - Bio Superfood - Für natürliche Schönheit & Schlankheit & Gesundheit (100g Acaipulver - BIO Acai Beerenpulver)

16,90
2 neu von 16,90€
Kostenloser Versand
ab Mai 20, 2019 12:00 pm

Eigenschaften

  • Verfeinern Sie Ihre Smoothies, Shakes oder sonstige Speisen & Getränke mit natürlichem ACAI Pulver in Bio Qualität und machen Sie aus jeder Speise Ihr "Superfood"
  • ACAI gilt seit einigen Jahren als DAS Superfood für Schönheit und Schlankheit. Wenn man der Presse glauben darf, verdanken viele Hollywood Schönheiten ihr gutes Aussehen und ihre schlanke Linie der Einnahme von ACAI. ACAI gilt z.Zt. als DAS "Lifestyle Vitalstoffpaket"
  • Superfood ist eine neue und besondere Kategorie von Nahrung, die so nur in der Natur vorzufinden ist. Superfoods sind nährstoffreiche Produkte, die aus einem einzigen natürlichen Inhaltsstoff bestehen, in diesem Fall ACAI
  • Sie können ACAI Superfood Pulver in beliebige Speisen, Smoothies oder Getränke mischen. Besonders als Bestandteil von frisch zubereiteten Obst- oder Gemüse-Smoothies kreieren Sie sich einen Super-Vital-Smoothie
  • Acai in BIO Qualität mit EU-Bio Siegel. Von einem deutschen Institut geprüfte Premium Qualität

JoJu Fruits - Acai Pulver Bio (100g) - (Vegan, Glutenfrei, Laktosefrei) Superfood aus Acai Beeren

18,90
1 neu von 18,90€
Kostenloser Versand
ab Mai 20, 2019 12:00 pm

Eigenschaften

  • 100% Bio Acai Beeren, ohne Zusätze oder Konservierungsstoffe
  • Unser Acai Pulver steckt voller natürlicher Antioxidantien und enthält über 50 hochwertige Nährstoffe, Mineralien und Vitamine aus dem brasilianischen Regenwaldboden
  • Die wertvollen ungesättigten Fettsäuren runden das Superfood ab und machen Acai zur optimalen Nahrungsergänzung für eine gesunde Ernährung
  • Perfekt zu Müsli, Smoothie, Saft etc.
  • JoJu Fruits steht für viel Liebe, Nachhaltigkeit und hochwertige Bio-Qualität

Acai Beeren Würfel - Acai berry - OHNE ZUCKER UND SCHWEFEL - 1001 Frucht - Trockenfrüchte - Nüsse - Gewürze - 100g

4,90
1 neu von 4,90€
ab Mai 20, 2019 12:00 pm

Eigenschaften

  • Fruchtig, gesund, vegetarisch, enthält eine Menge Vitamine. Probiers einfach aus!!!!
  • Eignet sich auch hervorragend als exklusiver Müslizusatz und Knabbern.
  • 1001 Frucht ist ein kleines Familienunternehmen welches sich nun schon in der 4. Generation befindet. !!!Unsere Produkte halten sich luftdicht und trocken bis zu einem JAHR!!!
  • Probieren Sie selbst den Unterschied!

GeoVitalis Acaipulver, Acai Beerenpulver, 1kg, 1000g, Rohkostqualität!

19,90
1 neu von 19,90€
ab Mai 20, 2019 12:00 pm

Eigenschaften

  • 100% reines Acaipulver
  • höchste Qualität
  • DIN ISO- & GMP-zertifizierte Produktion
  • schadstoffkontrolliert & mit Analysezertifikat

Enthaltene Inhaltsstoffe und Nährwerte

Die in Acai Beeren nachgewiesenen Inhaltsstoffe beinhalten die Vitamine D und E sowie Antioxidantien und die Mineralien Zink und Magnesium. Zudem sind Acai Beeren voller ungesättigter Fettsäuren, welche der menschliche Körper zwar benötigt, aber nur über die Nahrung aufnehmen kann. Diese helfen dabei Nahrung und Nährstoffe besser zu verwerten und dadurch den Stoffwechsel anzuregen. Die Acai Beere wird daher sehr häufig als Energielieferant von Sportlern verwendet. Die Leistungsfähigkeit wird dadurch ebenso gefördert wie auch die Fettverbrennung in den Muskeln. Als Diätprodukt ist die Acai Beere aufgrund ihrer relativ hohen Anzahl an Kalorien eher nicht geeignet. Der geringe Anteil an Kohlenhydraten macht die dunkle Beere vom Amazonas jedoch zu einer idealen Zutat für die Low Carb Ernährung. Zusätzlich hat der regelmäßige Verzehr von Produkten aus Acai Beeren auch eine vorbeugende Wirkung. Das Herz wird unterstützt und ist somit weniger der Gefahr ausgesetzt von Infarkten oder anderen Schädigungen der Herzgefäße betroffen zu sein. Gleiches gilt auch für den

Darm, der zu einem der wichtigsten Verdauungsorgane des Körpers zählt. Mit der Unterstützung einer gesunden Darmflora sind auch Menschen die bereits an Darmerkrankungen oder einem Reizdarm leiden weniger von den mitunter schmerzhaften Symptomen betroffen. Die Wirkungen können sich jedoch von Mensch zu Mensch unterscheiden, weshalb eine Einnahme zu medizinischen Zwecken immer von einem Arzt begleitet werden sollte.

Da Acai Beeren in Pulverform zu der beliebtesten Variante der Einnahme zählen, beziehen sich die ausgerechneten Nährwerte ausschließlich auf diese Variante. Je nach Hersteller und Zusammensetzung des Pulvers können die Nährwerte abweichen, weshalb ein durchschnittlicher Wert gewählt wurde.

  • Kalorien: 450 kcal
  • Kohlenhydrate: 5,5 g
  • Fett: 40,4 g
  • Eiweiß: 9,2 g

Empfohlene Dosierung und Anwendung

Angeboten werden Acai Beeren aktuell als Saft, Pulver oder Kapseln. Abhängig von der Form unterscheidet sich auch die empfohlene Dosierung. Daher wird nachfolgend anhand aller drei Einnahmeformen eine Einschätzung für eine wirksame und gleichzeitig gesunde Dosierung gegeben.

Bei Saft gilt es zuerst den Anteil an Acai Beeren im Getränk zu überprüfen. Bei einem hohen Anteil reichen bereits täglich 30 ml aus, um über die Ernährung einem möglichen Nährstoffmangel entgegenzuwirken. Bei geringeren Acai Anteilen kann der tägliche Bedarf auch bei 50 ml oder darüber liegen. Zusätzlich ist es möglich die empfohlene Tagesdosis mit anderen Saftsorten wie Apfel oder Kirsch zu mischen. Dies überdeckt zum einen den natürlichen Geschmack der Acai Beere und erleichtert es vielen Menschen sich langsam an den Geschmack zu gewöhnen.

Getrocknete Acai Beeren in Pulverform sind besonders zum kochen sehr beliebt. Das Pulver ist lose in der Verpackung enthalten und wird demnach nicht vordosiert abgepackt. Das erweist sich im Alltag jedoch als ein großer Vorteil, da sich die Menge so am jeweiligen Körpergewicht orientieren kann. Von einem gestrichenen Teelöffel bis zu einem gehäuften Esslöffel ist von jedem Einzelnen auch ein wenig Experimentierfreude gefragt. Als erste Einschätzung ist auf vielen Verpackungen eine sehr generelle Einschätzung aufgrund des durchschnittlichen Energiebedarfs von 2000 kcal vermerkt. Diese kann dann individuell entweder nach oben oder unten korrigiert werden. Abweichungen von der Tageszufuhr haben zudem, da es sich um ein rein natürliches Produkt handelt nur geringe Auswirkungen auf dem Magen- und Darmbereich. Wichtig ist es bei der Berechnung der Dosierung den Verpackungsinhalt genau zu studieren und dadurch festzustellen, ob es sich um 100 % Acai Beeren Pulver handelt. Bei geringeren Konzentrationen muss die ideale Tageszufuhr dementsprechend angepasst werden.

Acai Beeren Kapseln aus Drogerien oder Reformhäusern sind als Nahrungsergänzungsmittel oft wie Medikamente mit einer Angabe der in jeder Kapsel an mg enthaltenen Menge. Bei Acai Beeren Kapseln reichen diesen in der Regel von 500 bis 1000 mg. Diese werden häufig zu den drei Hauptmahlzeiten eingenommen, was eine Tageszufuhr von 1500 bis 3000 mg ausmacht. Hier liegt es an jedem einzelnen zu entscheiden, welche Nährstoffe bereits durch die Nahrung aufgenommen werden und in welchem Maß eine zusätzliche Versorgung stattfinden sollte. Abweichungen von der empfohlenen Tagesdosis nach unten sind immer möglich und auch empfehlenswert. Wenn die Ernährung bereits sehr ausgewogen ist, reicht auch eine Kapsel am Morgen aus, um den Körper mit zusätzlicher Energie zu versorgen. Gleiches gilt auch für die Einnahme am Abend, bei der die Regeneration aktiv unterstützt wird. Zudem ist es bei Kapseln wichtig für die optimale Wirkung die Empfehlungen zur Einnahme genau zu beachten. Dies betrifft nicht die Menge, sondern die Form der Einnahme. Menschen denen es schwerfällt Kapseln zu schlucken, sollten entsprechend lieber die beiden erstgenannten Alternativen ins Auge fassen als durch ein Auslösen der Kapsel in Flüssigkeit die volle Wirkung einzubüßen.

Mögliche Nebenwirkungen beim Verzehr

Wie bei vielen Lebensmitteln und Früchten besteht auch beim Verzehr von Acai Beeren die Gefahr von Nebenwirkungen. Diese sind jedoch an Bedingungen geknüpft, wie etwa ein übermäßiger Verzehr, Allergien oder die Einnahme von Medikamenten. Letzteres fällt unter die Problematik der Wechselwirkung, welche von sehr vielen Obstsorten in Verbindung mit Medikamenten bereits bekannt ist. Chronisch erkrankte Patienten, die täglich Medikamente einnehmen sollten daher die Einnahme von Acai Beeren als Kapseln immer mit einem Arzt besprechen. Bei frischen oder getrockneten Früchten empfiehlt es sich in der Apotheke oder vom Hausarzt eine Liste mit bekannten Wechselwirkungen anzufordern. In einigen Fällen sind diese auch auf der Packungsbeilage vermerkt oder stehen bei der Webseite der Hersteller als Download zur Verfügung.

Einem übermäßigen Verzehr kann leicht vorgebeugt werden, indem die normale Tageszufuhr an Nährstoffen nicht dauerhaft überschritten wird. Die nicht aufgenommenen Vitamine und Co werden zwar unverwertet ausgeschieden, können aber dennoch vereinzelt Magenschmerzen oder Durchfall zur Folge haben. Gleichzeitig sollte auch bedacht werden, dass Acai Beeren erst für relativ kurze Zeit als Lebensmittel zur Verfügung steht und daher vielleicht noch nicht alle möglichen Nebenwirkungen auch bekannt sind.

Eine bekannte Nebenwirkung aller Früchte sind dagegen allergische Reaktionen nach dem Verzehr. Bei einer Allergie können diese unabhängig davon auftreten ob die Beeren getrocknet, flüssig oder als Pulver zu sich genommen werden. Wer bereits gegen andere Früchte allergisch ist oder Nebenwirkungen wie Magen- und Darmbeschwerden sowie Hautausschläge erlebt hat, sollte mit einer sehr geringen Menge Acai Beeren beginnen. Treten weder beim Verzehr noch danach irgendwelche Beschwerden oder Nebenwirkungen auf kann die Menge langsam gesteigert werden. Um den Test nicht zu verfälschen ist es wichtig, dass alle anderen Lebensmittel und Zutaten bereits bekannt sind und somit als mögliche Ursache für Nebenwirkungen ausschneiden. Für einen überwiegenden Teil der Bevölkerung ist dagegen der Verzehr von Acai Beeren mit keinerlei Problemen oder Nebenwirkungen verbunden.

Studien über die Wirksamkeit von Acai Beeren

Da die Acai Beere auch oft als Wunderbeere bezeichnet wird gibt es zahlreiche Studien, die die Wirkung dieser Beere im Zusammenhang mit Gewichtsverlust und Anti-Aging Effekten belegen sollen. Eine Studie wurde von Wissenschaftlern in den USA an der Emory University School of Medicine durchgeführt. Dabei wurde an Fruchtfliegen getestet, wie die Acai Beere auf diese wirkt. In den Test konnte nachgewiesen werden, dass die Fruchtfliegen durch die Beeren eine dreimal längere Lebensdauer aufweisen konnten, als Fruchtfliegen, die andere Früchte erhalten haben. Die Erklärung dieses Phänomens beruht auf den in den Acai Beeren enthaltenen Antioxidantien. Diese verlangsamen die Alterungsprozess in dem sie die Zellen im Körper schützen und stärken.

Viele weitere Studien die sowohl in den USA als auch in Japan durchgeführt wurden, gehen hauptsächlich auf den Verzehr von Acai Beeren zur Gewichtsreduktion ein, da dies diese Beeren bekannt gemacht hat. Tatsächlich konnte so nachgewiesen werden, dass Acai Beeren zum einen sehr nahrhaft sind, zum anderen aber auch den Stoffwechsel positiv beeinflussen, sodass eine Diät einen größeren Erfolg hat und es in der Tat möglich ist, durch den Verzehr von Acai Beeren als Saft oder Pulver Abnehmerfolge zu erzielen.

Eine weitere sehr interessante Studie wurde am Institute of Food and Agriculture Sciences in Florida durchgeführt. Dort wurden Leukämiezellen mit Acai Beeren Extrakt versetzt und es stellte sich ein Selbststörungseffekt in fast 90 Prozent der von Leukemie betroffenen Zellen ein. Auf dieser Grundlage sind momentan einige weitere Studien geplant, welche diesen Effekt prüfen und ausbauen sollen, wobei natürlich der Unterschied zwischen der Wirkung unter Laborbedingungen und den Bedingungen im Körper des Menschen beachtet werden müssen. Daher sind die Forscher in diesem Feld bisher noch sehr zurückhaltend, damit Acai Beeren und eine mögliche Krebstherapie miteinander in Verbindung zu bringen, jedoch wird auch diese Möglichkeit weitererforscht, sodass die Acai Beere vielleicht irgendwann zum Bestandteil in modernen Krebsmedikamenten wird.

Acai Beeren als Lebensmittel und fünf abwechslungsreiche Rezepte

Der Geschmack von Acai Beeren unterscheidet sich je nach Anbaugebiet und der Beschaffenheit des Bodens. Allgemein wird der Geschmack jedoch als erdig bis nussig beschreiben. Bei voller Reife und vielen Sonnenstunden weisen die Beeren zudem den typischen Geschmack europäischer roter Früchte wie Brombeeren oder Himbeeren auf. Um diesen Geschmack in den Gerichten dezent zur Geltung kommen zu lassen, empfiehlt sich die Kombination mit weiteren sehr süßen Früchten wie etwa Erdbeeren, Bananen oder Pflaumen. Wie lecker und abwechslungsreich diese Rezepte sein können, beweisen die nun folgenden fünf Rezeptvorschläge.

Acai-Müsli

Zutaten:

  • 100 g Erdbeeren
  • 1 Banane
  • 100 g Haferflocken
  • 50 g Acaimark
  • 300 ml Mandelmilch

Zubereitung:

  1. Zuerst die Erdbeeren und die Bananen in Scheiben schneiden und auf mehrere Müslischüsseln verteilen.
  2. Danach die Haferflocken und das Acaimark ebenfalls gleichmäßig aufteilen.
  3. Vor dem Servieren die Mandelmilch hinzufügen und mit einem Löffel gut verrühren. Dieses Rezept lässt sich je nach Geschmack mit einer ganzen Reihe weiterer Beeren wie Himbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren zubereiten.

Eistee mit Acai Beeren

Zutaten:

  • 1 Liter schwarzer Tee
  • Saft einer frischausgepressten Orange
  • 100 ml Acaisaft
  • Flüssiger Rohrzucker zum Süßen

Zubereitung:

  1. Zuerst den schwarzen Tee frisch aufkochen und für 2 Stunden kalt werden lassen.
  2. Nach dieser Zeit die Orange halbieren und den Saft auspressen.
  3. Den frisch gepressten Orangensaft zusammen mit dem Acaisaft zum aromatisieren des schwarzen Tees verwenden.
  4. Den Eistee dann nochmals im Kühlschrank abkühlen oder mit Eiswürfeln abkühlen und sofort servieren.

Acai Beeren Obstsalat

  • 100 g Ananas
  • 100 g Honigmelone
  • 50 g Stachelbeeren
  • 3 TL Acaipulver

Zubereitung:

  1. Die Ananas schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Honigmelone ebenfalls mit einem Messer schälen und in grobe, aber nicht zu große Stücke schneiden.
  3. Die Stachelbeeren waschen und gemeinsam mit dem anderen vorbereiteten Obst in eine Schüssel geben.
  4. Das Acaipulver darüber verteilen und sofort servieren.

Joghurtdrink mit Acai

Zutaten:

  • 200 g Joghurt
  • 1 Banane
  • 100 g Blaubeeren
  • 100 ml Acaisaft

Zubereitung:

  1. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Blaubeeren waschen und vertrocknete oder aufgeplatzte Beeren aussortieren.
  3. Das vorbereitete Obst gemeinsam mit den übrigen Zutaten in einen Mixer geben und dort zu einem cremigen Joghurtdrink pürieren.
  4. Den Drink danach im Kühlschrank für etwa 1 Stunde ziehen lassen, damit sich die Aromen gut miteinander verbinden. Die Masse eignet sich auch, um mit Hilfe von Formen selber Eis am Stiel herzustellen.

Acai Brotaufstrich

Zutaten:

  • 200 g Quark
  • 2 EL Acai Mark
  • 2 EL Pflaumenmus

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und dort mit einem Schneebesen oder Löffel vermengen. Die Variante mit dem Löffel sorgt für eine schöne Marmorierung, die auch auf süßen Brötchen oder Crêpes sehr dekorativ aussieht.
  2. Den Brotausstrich nach der Herstellung im Kühlschrank aufbewahren und möglichst zeitnah verzehren.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *